Verein

Der Verein „Wagenbaugruppe Balzers“ wurde 2006 mit dem Ziel gegründet, einen aktiven Beitrag zur traditionellen Liechtensteiner Fasnacht zu leisten.
Mit unserem Fasnachtswagen nehmen wir entsprechend jedes Jahr an fünf bis sechs Fasnachtsumzügen in Liechtenstein und der Region teil. Ausserdem findet man uns beim jährlichen Bierelüta, das früher beim Café Roxy und mittlerweile auch einmal beim Griffins stattgefunden hat, und auch am Balzner Jahrmarkt sind wir stets vertreten. Auch ausserhalb dieser fixen Veranstaltungen ist immer wieder etwas los, denn unser Barwagen oder auch nur die Barcrew können gemietet werden – sei es für eine Geburtstagsfeier, einen Polterabend oder einen Hochzeitsapéro.

Die Teilnahme und Organisation von Veranstaltungen ist jedoch nur ein Teil der Vereinsaktivitäten. Eine weitere grosse Aufgabe besteht im (Um-)Bauen und Gestalten unseres Barwagens und im Nähen von Kostümen. Im Laufe des Jahres arbeiten wir fortlaufend daran. Auf diese Weise können wir uns handwerklich betätigen und unsere Kreativität ausleben, denn der Wagen wird jährlich nach einem neuen Motto umgestaltet. Alles in allem ergibt sich so ein Arbeitsaufwand von ca. 200-300 Stunden pro Jahr.

Wir finanzieren uns durch die Mitgliederbeiträge, die Vermietung des Wagens und die Einnahmen aus dem Barbetrieb an den Fasnachtsveranstaltungen. Damit wir alle Kosten decken können, sind wir trotzdem jedes Jahr auf die Unterstützung durch Sponsoren angewiesen.

Durch unsere Tätigkeit gestalten wir die Fasnacht in Liechtenstein und der Region aktiv mit und tragen so zur Erhaltung einer wichtigen kulturellen Tradition bei. Das Engagement im Verein ist eine sinnvolle Freizeitgestaltung, die Körpereinsatz und Kreativität erfordert, Spass macht und die Kameradschaft stärkt.

Wir zählen im Moment 14 reguläre Mitglieder zwischen Anfang 20 und Ende 40.